Dialogmarketing

Dialogmarketing

Wir sind eine hochspezialisierte Werbeagentur für Direkt-Werbung.
 Schwerpunkt sind effiziente und wirtschaftliche Marketing- und Werbekonzepte zur Neukunden-Gewinnung und Kundenbestands-Sicherung.

Unsere Kunden schätzen unsere Sach-Kompetenz und Kreativität, unsere Zuverlässigkeit und Termin-Treue, unser großes Engagement und nicht zuletzt unsere fairen Honorar-Vorstellungen.
 Erstaunlich zuverlässig für einen kreativen Laden!

Neukundengewinnung

Sie suchen neue Wege zu mehr Umsatz?
 Sie haben sich hohe Ziele gesteckt?
 Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Sie, aktiv neue Kunden zu gewinnen!

Durch die direkte telefonische Ansprache informieren wir die gewünschte Ansprechperson im Unternehmen über Ihre Produkte und Dienstleistungen. Wir ermitteln den Bedarf und vereinbaren auf Wunsch Termine. Sie erhalten werktäglich per Email die positiven Ergebnisse der Aktion.

Hohe Streuverluste, wie sie von Mailing oder Email-Werbung bekannt sind, entstehen bei der telefonischen Neukundengewinnung nicht.

Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten der Neukundengewinnung und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

STRATEGIEN, KONZEPTE, MASSNAHMEN UND SERVICE
 FÜR PERFEKTE KUNDENBEZIEHUNGEN

1. Direktmarketing- und Werbeplanung
• Kundenprofil-Analyse und Potenzialanalyse
• Strategische Zielsetzung

2. Maßnahmen Konzeption
• Zielgruppendefinition
• Adressberatung und -beschaffung, Media
• Definition der Kommunikationskanäle
• Anstoßketten-Entwicklung
• Budgetierung, Timing, Controlling

3. Kreativ-Leistungen
• Integrierte, dialogorientierte Kommunikations-Konzepte
• Offline- und Online-Werbemittelkonzeption
• Text, Grafik, Fotografie
• Scans, Repro, Druckfilme
• Druck und Produktions-Services
• Web-Design, Programmierung

4. Database-Marketing-und IT-Leistungen
• Installation von Adress- und Kundendatenbanken
• für Marketing- und Vertriebszwecke
• Reagierer-Erfassung und Bereitstellung für gezielte Folgemaßnahmen
• Adress- und Datenpflege
• Reporting und Berichtswesen
• Web-Programmierung
• Web-Hosting
• E-Mail-Marketing
• Suchmaschinen-Marketing

5. Lettershop Mailing Services
• Adress-Bearbeitung und -Qualifizierung
• Adressierung, Personalisierung
• Kuvertierung und Mailingversand

6. Fulfillment-Service
• Bestell-Annahme, Info-Anfragen-Bearbeitung
• Warenlagerung
• Kommissionierung
• Waren- und Informations-Versand
• Fakturierung, Mahnwesen, Inkasso
• Buchhaltung, Finanz- und Rechnungswesen

Alle Leistungen erbringen wir aus einer Hand.
 Berater, Konzeptioner, Designer, Texter, Database- und IT-Spezialisten, Lettershop
und Kundenberater arbeiten bei uns Hand in Hand an der Realisierung
 erfolgreicher Projekte – schnell, präzise, auf kurzen Wegen ohne Zeitverlust.

 

Konzepte von TMM                                                                                                                                       ine wichtige Grundlage  er  eukundengewinnung stellt weiterhin
 die Printwerbung dar. Gerade die Möglichkeit,  m Rahmen von
 Verbundwerbung  u geringen Kosten  ine enorme Reichweite  u erzielen 
  st  ei Conello die Voraussetzung  ür erfolgreiche Neukunden-Strategien.

 LEMENTARE ERFOLGSREGELN  ÜR B-TO-B-MAILINGAKTIONEN. 

 ollen  ie  hre Direct-Mailings  ür  hre Business-Kunden optimieren, dann  ind  ie hier richtig.  ir zeigen  hnen anhand einiger Regeln,  ie  ie gerade  m komplexen und anspruchsvollen Bereich  er B-to-B-Kommunikation Direct-Mailings erfolgreich einsetzen.

 Stellen  ie  ich vor jeder Direct-Mailing-Aktion zwei Fragen: Ist die Zielgruppe genau definiert worden? Und: Wie sieht es  it den Adressen und deren Qualität  us  Nur wenn hochwertige und aktuelle Adressen  ur Verfügung stehen,  ind Mailingaktionen überhaupt sinnvoll. Daher sollten  ie alle Adressen, die extern beschafft wurden  der älter als zwölf Monate  ind  qualifizieren, also einzeln prüfen.

 Bestimmen  ie die Botschaft Ihres Mailings. Hier gilt: „Weniger  st  ehr . Denn Top-Entscheider  m B-to-B-Geschäft  aben wenig Zeit.  ie sollten daher  icht  it  u vielen Informationen überfordert  der gelangweilt werden. Vielmehr gilt es,  ich  ei  er  onzeption  uf  in wesentliches, stichhaltiges Argument  u fokussieren.

 Kaum  st das Mailing entwickelt und versendet, macht  ich Ungeduld breit. Schließlich soll  ich  er Aufwand ja lohnen. Dabei  ind gerade  m B-to-B-Bereich die Entscheidungsprozesse komplex und die Investitionssummen hoch. Entsprechend selten  ind schnelle Erfolge. Bedenken  ie deshalb, dass  it einem ersten Mailing oft „nur“ das grundsätzliche Kaufinteresse und  er Entscheidungshorizont beim Adressaten ermittelt werden kann. Das klingt zunächst etwas enttäuschend, schafft aber die perfekte Grundlage  ür die Direktakquise  ber den Vertrieb.

 Lassen  ie beim Thema „Responsequote“ Vorsicht beim Einsatz von Anreiz schaffenden Maßnahmen wie Give-aways oder Gewinnspielen walten. Einerseits werden diese Auslobungen oft nicht den hohen Vertragswerten gerecht, andererseits führen sie zu Mitnahmeeffekten, die ohne Wirkung auf die Verkaufsabschlüsse bleiben.

Oftmals folgt großer Aktivität während der Durchführung einer Mailing-Aktion eine umso größere Passivität beim Nachfassen. Dabei ist gerade beim Umgang mit Entscheidern ein aktives Nachfassen extrem wichtig. Denn erfahrungsgemäß lassen sich die Erfolgsquoten damit um ein Vielfaches steigern.

Letztendlich gilt auch bei Absagen: Sie sind weniger Niederlagen als vielmehr hilfreiches Feedback von Seiten des Marktes. Eine genaue Analyse der negativen Reaktionen hilft oft, den Markt noch präziser einzuteilen. Und das wiederum führt zu einer effizienteren Akquisearbeit bezüglich künftiger Aktionen und unterstützt zudem die Ausrichtung des Vertriebs.

i - Dialogmarketing

4501566 - Dialogmarketing

i - Dialogmarketing

i - Dialogmarketing

i - Dialogmarketing

WISSENSWERT:

DIE BEDEUTUNG VON GEWINNSPIELEN IM DIREKTMARKETING. 

Im Zuge dessen, dass Dialogmarketing im Marketing-Mix für viele Branchen immer wichtiger wird, wächst auch die Bedeutung von Gewinnspielen. Dies haben auch viele Unternehmen und Gewinnspielanbieter erkannt. Wichtig hierbei ist, nicht nur mit intelligent konzipierten Gewinnspielen bei der Zielgruppe wahrgenommen zu werden, sondern auch die Resultate des Gewinnsspiel-Einsatzes zu nutzen.

Ziel von Direktmarketing ist vor allem das Generieren von Leads mit möglichst vielen qualifizierten Merkmalen. Diese lassen sich mittels Gewinnspiel beispielsweise über das Thema, die Aufgabenstellung, durch Befragen oder interessenspezifische Zusatzangebote ermitteln.

Planung und Realisation von Gewinnspielen:
– Bevor es an die Realisierung eines Gewinnspiels geht muss zunächst einmal geklärt werden, welchem Zweck es dienen soll: Steht der Markenaufbau oder die Generierung von Adressen im Vordergrund, welche Interessen-Kriterien sind relevant und welche Qualifikations-Filter sind sinnvoll?

– Die Umsetzung erfolgt dann über die vom auftraggebenden Unternehmen präferierten Medien per Print-Mailing, Online und/oder am Point of Sale. Dabei spielt der Budgetrahmen eine entscheidende Rolle.

– Um die Reaktion zu erleichtern und damit die Teilnehmer-Menge zu forcieren ist es sinnvoll, alle Response-Medien anzubieten: Coupon, Telefon, Fax, E-Mail. Dies wird zwar dezentral organisiert, muss sich aber wieder im CRM-System bündeln. Dazu gehören auch effizientes Adressmanagement, Databaseaufbau, Analyse und Scoring.

– Die Aktion sollte in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber umgesetzt werden, damit Markenwirkung und Wahrung der Corporate Identity gesichert sind. Last but not least sollte die Ziehung unter notarieller Aufsicht erfolgen.

– Um angesichts der wachsenden Zahl von Gewinnspielen noch von den Verbrauchern wahrgenommen zu werden, sollten Unternehmen ihre Gewinnspiele themenspezifisch auf die Neigungen oder gar Leidenschaften ihrer Zielgruppen abstimmen. Zudem sind attraktive und auch thematisch passende Preise eine weitere wichtige Voraussetzung, damit die Zielpersonen aktiv werden. Zusätzlich können Warengutscheine als garantiertes „Dankeschön“ für jeden Teilnehmer noch zusätzlich motivieren.

%d Bloggern gefällt das: